Neuigkeiten


22.04.2022: Elternbrief

Liebe Kinder, liebe Eltern

 

wir hoffen, dass ihr schöne Ferien hattet und das tolle Wetter genießen konntet!

 

Der Umzug der Schule hat gut geklappt. Wir werden uns aber alle an die Container gewöhnen müssen und freuen uns auf eure Ideen, damit es bald bunt, fröhlich und so richtig nach einer Grundschule aussieht.

 

Bitte denkt daran, dass am Montag noch eingeräumt werden muss und noch kein Unterricht ist. Ihr arbeitet am Montag zu Hause in euren Heften und mit den Materialien, die ihr mitgenommen habt.

Die Schule beginnt am Dienstag, den 26.04. nach Plan. 

Wir freuen uns schon sehr, wenn uns am Dienstag wiedersehen.

 

Hier noch ein paar Informationen für eure Eltern:

  • Die Schule hat eine neue Nummer. Bitte wählen Sie ab sofort: 0231 5012471
  • Der Eingang der Schule ist an der Burgholzstraße direkt zwischen den Containern.
  • Bitte denken Sie daran, dass Sie Ihr Kind möglichst zu Fuß zur Schule bringen. 
  • Das Parken auf dem Parkplatz ist weiter nur für Lehrkräfte möglich. 
  • Nächste Woche gibt es noch kein Frühstück. Bitte geben Sie Ihrem Kind ein Brot und eine leere Trinkflasche mit. Das Frühstücksgeld wird am Donnerstag eingesammelt.

 

Für das Team der Libellen Grundschule

Christiane Mika

 

31.01.2022: Der BVB besucht die Koalas

Wie sieht das BVB-Trikot der Saison 23/24 aus? Emma hat die Koalas besucht und einige Vorschläge gesammelt. Hier gibt es ein Video.

14.12.2021: Künstler besucht die Libellen-Grundschule

Die Kinder der 4. Klassen warteten gespannt auf unseren berühmten Gast. Nachdem sie im Kunstunterricht einiges über Holga Rosen und über seinen Comic „Robert und wie er die Dinge sieht“ erfahren haben, haben sie in den letzten Wochen Comics weitergezeichnet oder sogar eigene Comics erfunden. Das war gar nicht so einfach. Die Comics sollten schließlich so aussehen wie die vom Künstler. 

Holga Rosen beantwortete viele verschiedene Fragen. Die Kinder wollten alles zu seiner Arbeit als Künstler erfahren, sie wollten wissen, wie man überhaupt Künstler werden kann, sie stellten Fragen zu Robert und auch zu Holga Rosens Privatleben. Der Künstler war beeindruckt von den Zeichnungen und Ideen der Kinder und beantwortete alle Fragen, die ihm gestellt wurden. 

Es kam heraus, dass Robert in die Zukunft reisen kann. „Das kann jeder“, behauptete Holga Rosen. Der Trick ist ganz einfach: Du musst dir nur eine richtige Zeitmaschine bauen. Du kannst damit eine Stunde in die Zukunft reisen, wenn du 60 Minuten in der Zeitmaschine wartest. Probiert es mal aus. ;-)

Zum Abschluss erlaubten die Viertklässler dem Künstler, die Ideen später für eigene Robert-Comics zu nutzen. Wir sind gespannt, was Robert bald erleben wird. Eins steht jetzt schon fest: Mit Robert wird es nie langweilig. 

Falls ihr euch die Comic-Ausstellung von Holga Rosen ansehen wollt:  Man kann Robert in ganz groß noch bis zum 09.01.22 im Schauraum am Hauptbahnhof Dortmund kostenlos besuchen. 

10.09.2021: Elterncafe

Hier finden Sie den aktuellen Wochenplan des Elterncafes:

Download
Elterncafe - Wochenplan
Elterncafe-Wochenplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.6 KB

Hier geht es zu den älteren Neuigkeiten: >>Archiv<<