Neuigkeiten


17.11.2021: Informationen zum neuen „Lolli-Test“ nach den Weihnachtsferien

Liebe Eltern, 

 

nach den Weihnachtsferien wird der Lollitest verbessert. Bei dem neuen Lollitest werden Ihre Kinder an den Testtagen den Pooltest und auch immer einen Einzeltest in der Schule machen. Beides wird an das Labor geschickt. Der Einzeltest wird nur ausgewertet, wenn der Pooltest der Klasse positiv war. 

 

Schritt 1: Pooltestung am Testtag

 

Negative Pool-Testung:

Wenn die Pooltestungen negativ sind, werden Sie vom Labor nicht informiert.

 

Positive Pool-Testung:

Wenn der Pool-Test der Klasse positiv ist, werden auch alle Einzeltests ausgewertet. So wird festgestellt, welches Kind positiv ist.

 

Schritt 2: Ergebnisse am nächsten Tag bis 6:00 Uhr

 

Ab 06:00 Uhr am Morgen nach der Pooltestung können Sie das Einzeltestergebnis ablesen. Sie bekommen das Ergebnis direkt per E-Mail oder per SMS zugeschickt. 

Das heißt, dass Sie jeden Morgen auf Ihrem Handy kontrollieren müssen, ob Sie eine Nachricht aus dem Labor haben!

 

Negativer Einzeltest Ihres Kindes:

Wenn Sie die Nachricht bekommen, dass der Einzeltest Ihres Kindes negativ ist, kann Ihr Kind noch am selben Tag am Unterricht teilnehmen. 

 

Positiver Einzeltest Ihres Kindes:

Wenn Sie die Nachricht bekommen, dass das Testergebnis Ihres Kindes positiv ist, wird das Gesundheitsamt durch das Labor informiert. Ihr Kind kommt dann in Quarantäne. Geschwisterkinder müssen auch zu Hause bleiben. Das Gesundheitsamt meldet sich bei Ihnen.

 

 

Damit Ihnen die Ergebnisse der Einzeltests geschickt werden können, müssen Ihre Kontaktdaten dem Labor vorliegen.  Bitte teilen Sie uns neue Telefonnummern und E-Mailadressen sofort mit.

 

Mit freundlichen Grüßen

Christiane Mika

-Schulleiterin-

30.10.2021: Elternbrief zur Änderung der Masken-Regeln

Liebe Eltern,

 

ich möchte Sie auf die aktuellen Änderungen der Masken-Regeln hinweisen, die ab dem 02.11. gelten:

In der Klasse müssen die Kinder ab Dienstag  (02.11.) keine Masken mehr tragen, wenn sie an ihren Plätzen sitzen. Wenn die Kinder aufstehen und auch auf den Fluren müssen weiter Masken getragen werden.

 

Das heißt:

  • Die Kinder müssen immer eine Maske (+ eine Maske als Ersatz) dabei haben.
  • Die Kinder können die Maske am Platz absetzen.
  • Die Kinder dürfen die Masken am Platz weiter tragen, wenn Sie als Eltern oder Ihr Kind das möchten.

 

Es gilt ab dem 02.11. auch eine neue Quarantäne-Regel

  • Wenn in einer Klasse nicht alle Kinder Masken tragen, müssen auch wieder die Kinder in Quarantäne, die im Abstand von 1,5 m neben dem positiv getesteten Kind sitzen.
  • Genesene Kinder müssen nicht in Quarantäne. Hier benötigen wir eine Bescheinigung des Arztes. 

Bitte besprechen Sie die neuen Regeln mit Ihrem Kind und überlegen Sie zusammen, was Ihnen sinnvoll und richtig erscheint. 

 

Für Sie als Eltern gelten im Gebäude weiter die 3G-Regel und die Maskenpflicht.

 

Noch ein wichtiger Terminhinweis vorab:

Das Team der Libellen-Grundschule wird eine 1,5 tägige Konferenz zum Thema „Digitales Lernen“ machen. Deshalb endet der Unterricht am 10.11. bereits um 11.00 Uhr und am 11.11. findet kein Unterricht statt. An diesen Tagen erhalten die Kinder Lernaufgaben für zu Hause.

Für alle OGS-Kinder findet die Betreuung an beiden Tagen wie immer statt.

 

Für das Team der Libellen-Grundschule

Christiane Mika

-Schulleiterin-

10.09.2021: Elterncafe

Hier finden Sie den aktuellen Wochenplan des Elterncafes:

Download
Elterncafe - Wochenplan
Elterncafe-Wochenplan.pdf
Adobe Acrobat Dokument 83.6 KB

22.06.2021: Die Koalas bauen im Mathematikunterricht Würfelgebäude

Sammy hat ein ziemlich schweres Würfelgebäude gezeichnet und ein eigenes Gebäude mit der App Klötzchen gebaut.

07.06.2021: Informationen zum Impfen

Hier finden Sie Informationen zum Impfen:

 Falls Sie Fragen zum Thema Impfen haben, können Sie hier Ihre Fragen stellen:  impf-fragen@stadtdo.de


Hier geht es zu den älteren Neuigkeiten: >>Archiv<<